Katholische Pfarrei Romanshorn
Details zu den einzelnen Fotos? - Klicken Sie darauf!
Pfarramt+Kontakt+Adressen Pfarramt + Kontakt + AdressenSitemap SitemapImpressum Impressum

Archiv des St. Galler Tagblatts vom Mittwoch, 15. September 1999

Zum Medienspiegel / Zum Originalartikel

Öffentliches Podium

Unter der provokanten Feststellung «Der Himmel gehört allen, die Erde wenigen», mit dem Untertitel «die Kirche im Spannungsfeld von freier Marktwirtschaft und Solidarität», steht die öffentliche Podiumsdiskussion, welche am Freitag, 17. September, von 20 bis 22 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus Romanshorn stattfindet. Unter der Gesprächsleitung von Dorothea Lemke diskutieren Max Amherd, Heinz Herzog, Christian Hug, Alfred Müller, Rita Schirmer und Gertrud Schneider nach einem Kurzreferat von Beat Dietschy.
Die Teilnehmer vertreten Behinderte, Arbeitnehmer, Sozialdienst, Wirtschaft, Mütter, Kirche. Thema ist, inwieweit eine unter Globalisierung sich verändernde Wirtschaftsordnung lebensdienlich, sozial und ökologisch sein kann. Organisiert ist der Anlass von einer katholisch/protestantischen Arbeitsgruppe, welche sich mit der Arbeitsunterlage «ökumenische Konsultation zur sozialen und wirtschaftlichen Zukunft der Schweiz», herausgegeben von der Schweizer Bischofskonferenz und dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund, befasst.

Zum Medienspiegel / Zum Originalartikel

Homepage St. Galler Tagblatt