Katholische Pfarrei Romanshorn
Details zu den einzelnen Fotos? - Klicken Sie darauf!
Pfarramt+Kontakt+Adressen Pfarramt + Kontakt + AdressenSitemap SitemapImpressum Impressum

Archiv des St. Galler Tagblatts vom Montag, 18. September 2000

Zum Medienspiegel / Zum Originalartikel

Zum 10. Mal: Orgelmeditation

ROMANSHORN. Im musikalischen Zentrum der 10. Orgelmeditation, am Sonntag, 24. September, 19 Uhr, in der katholischen Kirche Romanshorn, stehen die Werke von Dietrich Buxtehude, Hugo Distler, A. Boely, Felix Aléxandre Guilmant. An der Orgel spielt Martin Gantenbein, und Texte zum Nachdenken liest Gabriele Zimmermann. Thema der Meditation «Und Gott sah, dass es gut war . . .». Herzliche Einladung an alle, Eintritt frei.

Ökumenisches Abendgebet

ROMANSHORN. Das nächste ökumenische Abendgebet für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung findet ausnahmsweise nicht am letzten Mittwoch des Monats, sondern bereits am kommenden Mittwoch, 20. September, 19.30 bis 20 Uhr, in der Alten Kirche Romanshorn statt. Otpor (bedeutet Widerstand) heisst eine Bewegung junger Menschen in Serbien, die den gewaltfreien Widerstand gegen das Regime Milosevic praktiziert. Ihnen ist das Abendgebet gewidmet.

Die neue Herbstmode: Weg vom Grau

ARBON. Die neue Herbstmode feiert das Comeback der Weiblichkeit und präsentiert sich durch eine angenehme Farbenvielfalt. Grün-, Rot- und Beerentöne sind voll im Trend.Das Spiel mit den verschiedenen Längen bei den 7/8-Hosen, den 3/4-Blusen und modischen Röcken dominiert.Dekorationen erhalten einen wichtigen Platz. Die Adesso-Modenschau am Mittwoch, 20.September, um 19.30 Uhr im Novaseta-Center zeigt mehr. Eine Anmeldung unter 446 80 80 oder Bonsaver.Modeswissonline.ch ist erforderlich.ako

Auftragserteilung

EGNACH. Erschliessung Gristenbühl: Bei der Erteilung des Projektauftrages für die Fahrbahnsanierung und den Teilausbau der Strasse über den Gristenbühl vom Einlenker St. Gallerstrasse bis zum Einlenker bei der Liegenschaft Bressan und der gleichzeitigen Erneuerung der Werkleitungen wurde das wirtschaftlich günstigste Angebot des Ingenieurbüros Grünenfelder + Lorenz AG, St. Gallen, berücksichtigt.

Sanierung Seewiesenstrasse: Der Auftrag für die Belagsarbeiten wurde der Firma Meyerhans AG, Amriswil, erteilt.Kanalisationsunterhalt: Im Turnus von rund drei Jahren werden die Abwasserkanäle der Gemeinde Egnach mit Hochdruck gereinigt, im laufenden Jahr in Neukirch und den umliegenden Weilern. Dieser Auftrag wurde der Firma U. Brauchli AG, Romanshorn, erteilt. Um Schäden zu vermeiden und die Funktionstüchtigkeit sicherzustellen, empfiehlt es sich, auch die private Hauskanalisation regelmässig zu unterhalten. Dazu gehören Spülen der Leitung und Kontrollschächte und Entleerung der Hofsammler und Einlaufschächte. Interessierte Hauseigentümer werden demnächst mit einem Inserat im Egnacher Lokal-Anzeiger auf die beabsichtigte Aktion aufmerksam gemacht.gre
AGENDAHeute MontagArbon Verkehrspodium «Wie lösen wir die Arboner Verkehrsprobleme?», 20.00, im Mediencafé «felix» Rebhaldenstrasse 7Morgen DienstagArbon Anmeldeschluss für Mittagstisch am Donnerstag, Maria Forster kocht, Mütterzentrum, Tel. 446 06 26Dozwil Blaukreuz Brockenstube offen, 17.00-20.00, HamisfeldRomanshorn Scream 3, Deutsch/ab 16 J., 20.15, Kino Modern

Zum Medienspiegel / Zum Originalartikel

Homepage St. Galler Tagblatt