Katholische Pfarrei Romanshorn
Details zu den einzelnen Fotos? - Klicken Sie darauf!
Pfarramt+Kontakt+Adressen Pfarramt + Kontakt + AdressenSitemap SitemapImpressum Impressum
Ü25

Kirchweihfest Johannes der Täufer und Feuerwache zum Patrozinium

Nacht vom 23./24. Juni 2007, einer Tradition unserer Pfarrei folgend…

Johannesfeuer

Nach dem Abendgottesdienst wird es entzündet und damit es die ganze Nacht brennt, muss immer wieder nachgelegt werden… ins Johannesfeuer vor unserer Pfarrkirche in der Nacht vom 23./24. Juni 2007 vor dem Fest des Kirchenpatrons.

Wer macht wieder mit?

Im Vorraum der Kirche hängt ein Plan zum sich Einschreiben. Jedermann ist herzlich wilkommen!

Ein Symbol

Mit dem Feuer als Symbol der Glut des Glaubens und der Hoffnung schliessen wir uns im im Jubiläumsjahr «100 Jahre KAB St. Johannes», einer internationalen «Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter» an. Überall in der Welt werden in dieser Nacht Gebetswachen gehalten als Zeichen, dass Frauen, Männer und Kinder nicht vergessen werden, die irgendwo, verschuldet oder nicht, der Macht und der Willkür unmenschlichen Verhaltens ausgeliefert sind. Auch Johannes der Täufer musste Kerker und Hinrichtung erleiden. Sein «Vergehen» war: er wagte, den Mächtigen ins Gewissen zu reden.

Zmorge

Am Sonntagmorgen, um 6.00 Uhr lädt die Frauengemeinschaft zu einem kleinen z`Morgenessen in die Pfarreistube ein.

Gottesdienste

Samstag 18.30 Uhr und Sonntag 10.15 Uhr: Der Kirchenchor singt Werke von Théodore Dubois und Anton Bruckner und biblische Figuren zeigen Johannes den Täufer.

Abschied vom Mesmerehepaar

Mit dem Sonntagsgottesdienst und dem anschliessenden Apéro verabschieden sich Beatrice und Martin Hengartner vom Mesmeramt in St. Johannes.

Herzlichen Dank für alles!

Holzstatue von St. Johannes