Katholische Pfarrei Romanshorn
Details zu den einzelnen Fotos? - Klicken Sie darauf!
Pfarramt+Kontakt+Adressen Pfarramt + Kontakt + AdressenSitemap SitemapImpressum Impressum

Das erster Buch der Chronik, Kapitel 8

Das zweite Verzeichnis des Stammes Benjamin

1 Benjamin zeugte Bela als seinen Erstgeborenen, Aschbel als zweiten, Achrach als dritten,
2 Noha als vierten und Rafa als fünften.
3 Bela hatte folgende Söhne: Ard, Gera, Abihud,
4 Abischua, Naaman, Ahoach,
5 Gera, Schefufan und Huram.
6 Und das waren die Söhne Ehuds . . . Sie waren die Familienhäupter der Bewohner von Geba . . . Man führte sie in die Verbannung nach Manahat.
7 Naaman, Ahija und Gera . . . Dieser führte sie gefangen fort. Er zeugte Usa und Ahihud.
8 Schaharajim zeugte im Grünland von Moab Söhne, nachdem er seine Frauen Huschim und Baara entlassen hatte.
9 Mit seiner Frau Hodesch zeugte er Jobab, Zibja, Mescha, Malkam,
10 Jëuz, Sacheja und Mirma. Das waren seine Söhne, die Häupter ihrer Grossfamilien.
11 Mit Huschim zeugte er Abitub und Elpaal.
12 Die Söhne Elpaals waren: Eber, Mischam und Schemed. Dieser baute Ono und Lod mit seinen Tochterstädten.
13 Beria und Schema waren die Häupter der Grossfamilien der Einwohner von Ajalon. Sie vertrieben die Einwohner von Gat.
14 Ihre Brüder waren Elpaal, Schaschak und Jeroham.
15 Sebadja, Arad, Eder,
16 Michael, Jischpa und Joha waren Söhne Berias.
17 Sebadja, Meschullam, Hiski, Heber,
18 Jischmerai, Jislia und Jobab waren Söhne Elpaals.
19 Jakim, Sichri, Sabdi,
20 Eliënai, Zilletai, Eliël,
21 Adaja, Beraja und Schimrat waren Söhne Schimis.
22 Jischpan, Eber, Eliël,
23 Abdon, Sichri, Hanan,
24 Hananja, Elam, Antotija,
25 Jifdeja und Penuël waren Söhne Schaschaks.
26 Schamscherai, Scheharja, Atalja,
27 Jaareschja, Elija und Sichri waren Söhne Jerohams.
28 Sie waren Häupter der Grossfamilien entsprechend ihrer Geschlechterfolge, ihre Oberhäupter, und wohnten in Jerusalem.

Die Familie Sauls

29 In Gibeon wohnte Jëiël, der Vater Gibeons. Seine Frau war Maacha
30 und sein erstgeborener Sohn war Abdon. Ihm folgten Zur, Kisch, Baal, Ner, Nadab,
31 Gedor, Achjo, Secher und Miklot.
32 Miklot zeugte Schima. Auch sie wohnten in Jerusalem bei ihren Brüdern, ihnen gegenüber.
33 Ner zeugte Abner und Kisch zeugte Saul. Saul zeugte Jonatan, Malkischua, Abinadab und Eschbaal.
34 Der Sohn Jonatans war Merib-Baal. Merib-Baal zeugte Micha.
35 Die Söhne Michas waren: Piton, Melech, Tachrea und Ahas.
36 Ahas zeugte Joadda und Joadda zeugte Alemet, Asmawet und Simri. Simri zeugte Moza,
37 Moza zeugte Bina; dessen Sohn war Rafa, dessen Sohn Elasa und dessen Sohn Azel.
38 Azel hatte sechs Söhne und das sind ihre Namen: Asrikam, Bochru, Jischmael, Schearja, Obadja und Hanan. Alle diese waren Söhne Azels.
39 Die Söhne seines Bruders Eschek waren: Ulam, sein Erstgeborener; der zweite war Jëusch und der dritte Elifelet.
40 Die Söhne Ulams waren tapfere Krieger, die den Bogen spannten. Sie hatten viele Söhne und Enkel, insgesamt hundertfünfzig. Alle diese gehörten zu den Nachkommen Benjamins.